Cobra Siegenthaler
REGISTRIEREN    PASSWORT VERGESSEN    WARENKORB (0)
   
HOME ONLINE-SHOP HÄNDLER ÜBER UNS EVENTS SCHULSPORT AGB'S
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise

Alle Preise sind freibleibend und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bezahlung

10 Tage nach Erhalt der Rechnung. Die Rechnungen wird mit der Bestellung geliefert. Mahnungen werden per E-Mail versendet. Bei der ersten Mahnung verrechnen wir 3.00 CHF, bei der zweiten Mahnung 10.00 CHF. Jede nicht bezahlte Rechnung wird betrieben. Die Kosten- und Entschädigungsfolgen der Betreibung gehen zu Lasten des Käufers und werden immer geltend gemacht

Versand

Ihre Versandkostenbeteiligung beträgt 8.50 CHF pro Bestellung bei einem Bestellwert unter 50.00 CHF. Bestellungen ab 50.00 CHF werden versandkostenfrei versendet. Bei sperrigen Artikeln (Tore, Banden etc.) behalten wir uns vor, ihnen die anfallenden Portokosten in Rechnung zu stellen. Wir werden sie vor der Lieferung darüber informieren. Wir behalten uns das Recht vor Teillieferungen zu versenden. Die Versandkostenbeteiligung wird auch hierbei jedoch nur einmalig erhoben. Garantielieferungen erfolgen kostenlos.

Lieferung

Soweit nichts anderes vereinbart, liefern wir, innerhalb 3 Werktagen nach Erhalt Ihrer Bestellung. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der Schweiz möglich. Sollten sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, wenden sie sich bitte persönlich an uns. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung durch die DPD oder Post.

Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware das Eigentum von Cobra.

Mängelrügen, Gewährleistung und Schadenersatz

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns. Die Versäumung dieser Rüge hat für ihre gesetzlichen Ansprüche Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes ihrer vergeblichen Aufwendungen. Garantieansprüche bestehen ungeachtet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Bei der Datenverarbeitung werden ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.